Das andere Deutsch: Interaktive Karte vergleicht Alpendialekte

Deutsch ist nicht gleich Deutsch. Das weiß jeder, der seinen Heimatort einmal verlassen und 400 Kilometer weiter mit den Einheimischen gesprochen hat. Der Kulturverein Arge Alp hat deswegen 27 sehr unterschiedlichen Dialekte der deutschsprachigen Alpenregionen verglichen und als interaktive Audiobeispiele vorgestellt.

Arge Alp

Dazu hat der Verein hochdeutsche Begriffe und Redewendungen wie Katze, Käse, heute oder “Ich muss dir etwas sagen” von Einheimischen unterschiedlicher Generationen aufsagen lassen. Die Audiobeispiele, die sich auf einer interaktiven Karte mit einem einfachen Mausklick abspielen lassen, stammen von Menschen aus Bayern, den Schweizer Kantonen St. Gallen und Graubünden, den österreichischen Ländern Voralberg, Tirol, Salzburg und Osttirol, sowie aus Südtirol und Trentino in Italien. Die Karte stellt die Unterschiede zwischen Vokalen, Konsonanten, Wortformen, Wortschaft und Satzbau dar.

Das Projekt darf wohl als Ergänzung zum Sprachatlas der Bayerischen Landesbibliothek verstanden werden. Diese hatte im vergangenen Dezember 70 unterschiedliche Mundarten des Bayerischen auf einer interaktiven Karte vorgestellt.