“Danke fürs Folgen”: Amazon schenkt jedem US-Bürger ein MP3

Danke, dass ihr uns folgt: Amazon MP3 hat gestern die Zahl von einer Million Follower auf Twitter überschritten. Als Dank schenkt der Konzern jedem US-Amerikaner ein MP3 aus seinem Downloadangebot im Wert von 1,29 Dollar.

Und damit hebt sich Amazon von John D. Rockefeller ab, der den Chinesen im 19. Jahrhundert Öllampen geschenkt hat, um ihnen später das Lampenöl zu überhöhten Preisen zu verkaufen, auf das er das Monopol hielt. Bei Amazon schließt man kein Abo oder ähnliches ab, wenn man das Geschenk in Empfang nimmt. Man hat mit iTunes und anderen Downloadshops viele Alternativen. Aber mehr noch: Wer die 1,29 US-Dollar nicht komplett für ein MP3-Stück ausgibt, kann den Rest für den nächsten Einkauf bei Amazon MP3 verwenden. Das ist eher passive Kundenbindung: Viele US-Amerikaner dürften dadurch erst auf Amazons MP3-Angebot aufmerksam werden.

Amazon MP3 Twitter

Auch wenn 1 Million Follower viel klingt (und das für deutsche Verhältnisse ein sagenhafter Rekord wäre): Amazon MP3 rangiert in der Liste der meist gefolgten Twitterer der Welt damit nur auf Rang 84. Aktuell haben 88 Twitterer mehr als eine Million Follower. Ashton Kutcher und CNN waren im April nach einem spektakulären Wettrennen die ersten Twitter-”Millionäre”. Kutcher ist weiterhin Spitzenreiter mit fast 3,5 Millionen Followern.

Ein Gedanke zu „“Danke fürs Folgen”: Amazon schenkt jedem US-Bürger ein MP3“

Kommentare sind geschlossen.