Frisch gespielt: Rockfree – GuitarHero-Klon mit realistischer Gitarre

Bei Rockfree handelt es sich um einen weiteren Guitar Hero-Klon für Ihren Browser. Anders als bei JamLegend, das wir vor zwei Monaten getestet haben, spielen Sie hier jedoch bekannte Songs, wie zum Beispiel Smoke on the Water. Das Spiel punktet mit seiner realistischen Gitarre und ist in der Beta-Phase noch kostenlos.

Rockfree

Bald ein Freimonat

Zum Spielen drücken Sie im Rhythmus der Musik die Tasten eins bis fünf auf der Tastatur. Spielen können Sie Rockfree entweder alleine oder gegen andere. Im Gegensatz zu JamLegend repräsentiert Sie dabei ein Avatar auf der Bühne, den Sie nach Belieben gestalten können. Das Gitarren-Gefühl in Rockfree ist sehr realistisch, weil die Gitarre nur bei Tastendruck ertönt, und es richtig in den Ohren wehtut, wenn Sie sich verspielen. Der Haken: In Zukunft werden Lieder nach 30 Tagen Geld kosten, und auch das Gestalten des Avatars wird kostenpflichtig. Momentan befindet sich das Browsergame jedoch noch in der kostenlosen Beta-Phase.

Mir persönlich gefällt JamLegend besser als Rockfree. Es sieht schöner aus, bietet mehr Motivation und Songs. Dafür kann Rockfree klar mit dem gestaltbaren Avatar, dem echteren Gitarren-Gefühl und den bekannteren Liedern punkten.

freshzweinull-Wertung:
Grafik: 2/5
Sound: 5/5
Spielspaß: 3/5
Gesamtwertung: 3/5

2 Gedanken zu „Frisch gespielt: Rockfree – GuitarHero-Klon mit realistischer Gitarre“

Kommentare sind geschlossen.