Schlagwort-Archiv: Yahoo

Yahoo Fireeagle & Co.: Sag mir, wo du stehst!

Der Seelenstrip im Netz bekommt eine weitere Dimension. Auf Facebook, YouTube, Blogger.com und Co. verraten die Nutzer, wer was wie mit wem macht. Lifestreams wie der Facebook Minifeed und FriendFeed halten minutiös fest, wann das alles passiert ist. Dienste wie Yahoo Fireeagle, Plazes und FindMe antworten seit Kurzem auf die Frage, wo das alles stattgefunden hat – bisher noch mehr oder weniger genau mit Hilfe der Lokalisierung über die Funkzelle, in der das Mobiltelefon sich befindet. Es ist natürlich nur noch eine Frage der Zeit, dass Smartphones mit eingebautem GPS wie das Apple iPhone 3G die Positionsbestimmungen noch genauer machen. Noch nicht zweifelsfrei beantwortet ist derweil die wichtigste Frage: Warum?

fireeagle.yahoo.net, inside-handy.de

Musiksender goes Internet: Ein Nachmittag mit tape.tv

Was früher einmal auf MTV lief, Musikvideos nämlich, findet man inzwischen im Internet. Der Clue sind dabei Dienste, die nicht nach einem Video ruhig sind, sondern immer weiter Musik spielen – wie ein Musiksender eben. Hier bietet tape.tv seit Anfang Juli ein genauso einfaches wie durchdachtes Konzept. Eine schlichte, schwarze Seite mit kaum mehr als einem Flash-Player für Videos in der Mitte. Darüber ein kleiner Schaltkasten, der sich nach einiger Zeit ausblendet. Während im Hintergrund die Videos eingestreamt werden, kann man mit diesem Schaltkasten lauter und leiser stellen, zum nächsten Video vorspielen, das Lied direkt kaufen oder einen Künstlernamen eingeben, dessen Video man lieber sehen würde. Der Zuschauer wird also selbst zum Programmdirektor seines eigenen MTV. Weiterlesen

Kostenlose Webmusik: Renaissance der Musikvideos

Musik illegal aus dem Netz zu laden, wird immer heikler, seit die Plattenindustrie mit neuen Forderungen an den Gesetzgeber Erfolg hat. Musik legal herunterladen ist beliebt, kostet aber Geld. Wohl beides ein Grund, warum sich Musikliebhaber seit einiger Zeit verstärkt auf Musikvideos stürzen. Auf YouTube kann man ohnehin fast jedes Video finden, das jemals gedreht wurde; andere, wie MyVideo und Vimeo, stehen dem in kaum etwas nach. Diesen Umstand machen sich spezielle Clients für Musikvideos zu Nutze, die seit kurzem wie Pilze aus dem Boden schießen und auf den Inhalt von YouTube und Co. zugreifen. Bei MusicVideoTown und Jukebo ist die Auswahl nach Katalogen sortiert, Cleepr findet dafür auch Videos weniger bekannter Bands. Weiterlesen

Manager-Exodus bei Yahoo

Yahoo hat den Übernahmeversuch von Microsoft vorerst erfolgreich abgewehrt und mit Google beim Werbegeschäft kooperiert, seitdem aber mit einem Massenexodus von Führungskräften zu kämpfen. Yahoo reagiert jetzt mit weltweiten Umstrukturierungen. Techcrunch hat aufgelistet, welche 50 Manager das Unternehmen seit Januar 2007 verlassen haben. Die Seite Yahoorezinr hat einen Baukasten vorgestellt, mit dem weitere Führungskräfte ihr Kündigungsschreiben leicht zusammenstellen können.

Zdnet.de, FTD.de, Techcrunch.com, Yahoorezinr