Schlagwort-Archiv: Web 2.0

Zeitenwende: Naht das Ende der 5-Sterne-Bewertung?

YouTubes Produktmanager Shiva Rajaraman wartete im YouTube-Blog gestern mit einer interessanten Randnotiz auf: Die Möglichkeit, Videos auf einer Skala von 1 bis 5 Sternen zu bewerten, wird von den Zuschauern falsch verstanden. Er stellt die Frage, ob diese Bewertungsform nicht überholt ist und ob die Bewertungs-Systeme von Facebook und Last.fm nicht besser sind.
Weiterlesen

Vorsicht mit “Intranet” und “Websurfen”! 12 Wörter, die völlig aus der Mode gekommen sind

Wir gehen ja alle mit der Zeit. Was gestern war, war gestern. Und wer immer auf der Höhe der Zeit sein will, der darf nicht übersehen, dass bestimmte Begriffe aus der Mode kommen. Carolyn Duffy Marsan von BusinessWeek hat zwölf Begriffe aus der Welt der EDV IT und des World Wide Webs Internet vorgestellt, die kein cooler Mensch heute noch benutzt. Zum Glück verrät sie im gleichen Atemzug auch die modischeren Varianten.
Weiterlesen

Die 10 besten und schlechtesten Bezahlmodelle: So kann Paid Content funktionieren

Es wird ernst: Die Medienbranche liegt am Boden, nimmt vor allem über das Web zu wenig ein, und will jetzt endlich Geld verdienen. Die Zeit der kostenlosen Inhalte neigt sich offenbar dem Ende entgegen. Während viele Online-Magazine in den USA darüber nachdenken, ausgesuchte Meldungen in Kürze nur noch zahlenden Kunden zur Verfügung zu stellen, setzen andere auf freiwillige Zahlungen. Vorreiter scheint dabei das Modell Croudfunding zu sein.
Weiterlesen

Sascha Lobo und Vodafone – Viel Lärm um Nichts?

Ein (ziemlich) beherrschendes Thema der vergangenen Tage in der hiesigen Blogosphäre ist die aktuelle Vodafone-Kampagne “Es ist Deine Zeit”, in der sich der TK-Anbieter sich auf Testimonials wie Sascha Lobo und Ute Hamelmann (Schnutinger) setzt. Unter den Stichworten “Vodafone” und “Kampagne” liefert die Google-Blogsuche aktuell über 8.000 Treffer. Während der Live-Pressekonferenz gingen über 2.000 (nicht immer freundliche) Kommentare bei Vodafone ein. Auf einmal gibt es im Netz eine nicht enden wollende Zahl von Marketing- und Werbe-Experten, die ihre Meinung zu der Kampagne kundtun. Dann müssen wir wohl auch mal was dazu sagen.
Weiterlesen

Ins Netz gegangen: Mundpropagandist Martin Oetting

Martin Oetting, Gesellschafter und Leiter Forschung bei trnd, gilt in Deutschland als Experte für Web 2.0 und insbesondere Mundpropaganda, mit der er sich auch in seiner Doktorarbeit auseinander gesetzt hat. In seinem Blog (connected marketing) setzt er sich zusätzlich mit Buzz Marketing, Viral Marketing und Virus Marketing auseinander. Uns hat er verraten, warum er am meisten im Netz eines vermisst: Politiker.
Weiterlesen