Schlagwort-Archiv: Telekom

Netzneutralität adé: Telekom will Dienstanbieter abkassieren

Das Tolle am Internet ist ja, das jeder einfach so was reinschreiben und damit zumindest potenziell ein gewaltiges Publikum erreichen kann. Geht es nach der Telekom, ist bald Schluss mit der Gleichheit im Netz. Dienste, die viel Traffic produzieren oder eine besonders gute Anbindung benötigen, müssen extra bezahlen. Das macht aber nicht nur das Publizieren teurer, sondern hat auch Nachteile für die Leser.

Weiterlesen

Probleme mit Sky und dem Fußball-Paket: T-Home hat nur 30.000 Bundesliga-Kunden

T-Home droht neues Ungemach: Erst 30.000 Kunden sollen laut “Handelsblatt” das Bundesliga-Paket gebucht haben. Zu allem Überfluss kündigte Bezahlsender Sky T-Home die Zusammenarbeit. Dessen Vorgängerunternehmen Premiere hatte Spielfilme und Serien geliefert. Die Deutsche Telekom hat jetzt mit einer einstweiligen Verfügung erwirkt, dass die Verträge erhalten bleiben.
Weiterlesen

Bundesliga-Pakete von T-Home und Sky: Letzte Ausfahrt iPhone?

Ab und zu guckt man als Fußballfan ja doch mal vorsichtig rein, was die Pay-TV-Sender so anbieten und ob die Preise nicht doch endlich mal fallen. Da fällt auf, dass T-Home inzwischen über sein VDSL-Paket ein ganz ansehnliches Bundesliga-Angebot hat. Noch dazu sind unsere Bonner Nachbarn mit Kommentatoren wie Oliver Welke und Matthias Opdenhövel in der nächsten Saison gut aufgestellt. Der Grundpreis für das Paket ist nicht das Problem, es sind die vielen Extras, die man gar nicht haben will.
Weiterlesen

Telekom kündigt ISDN-Anschlüsse, um DSL-Reseller loszuwerden

Rund zwölf Millionen Kunden der Deutschen Telekom nutzen einen ISDN-Basisanschluss. Einem Teil flatterte jetzt ein Schreiben ins Haus, mit dem der Konzern seine Vertragsvariante “ISDN-Komfortanschluss” abkündigt. Gegenüber der CRN spricht Pressesprecher Frank Domagala von einer “Bereinigung im Bereich alter Kundenbestände”. Doch die Aktion ruft gleich von mehreren Seiten Kritiker auf den Plan, so auch DSL-Reseller wie Tele2, deren Anschlüsse gleich mitgekündigt wurden.
Weiterlesen

Filmverleih: Verliert Blockbuster den Kampf gegen das Internet?

Das Internet beschäftigt nicht nur die Musikindustrie, sondern stellt natürlich auch das Geschäft rund um Filme vor neue Herausforderungen. Dabei sprechen wir ausnahmsweise mal nicht über illegale Downloads, sondern die legale Vermarktung nach der Veröffentlichung. Denn wer geht heutzutage noch in eine Videothek (wieso heißen die überhaupt noch so?) und leiht sich einen Film? Konsequenz: Blockbuster, die weltgrößte Kette von DVD- und Videoverleihläden, kämpft mit großen Problemen. Weiterlesen

iPhone ab Freitag in 1.800 Geschäften erhältlich

Das Apple iPhone wird ab kommenden Freitag außer in 800 Telekom-Shops auch in 1.000 weiteren Läden erhältlich sein. Neben T-Mobile dürfen auch Debitel und The Phone House die Geräte unter Telekom-Lizenz weiterverkaufen – leider nur zum gleich hohen Preis. Das Angebot von T-Mobile, gegen eine monatliche Gebühr auf das neue iPhone upzugraden, nahmen in den ersten 24 Stunden nach der Möglichkeit über 1.000 Bestandskunden wahr. Zumindest in Kanada reagierte Apple auf überteuerte Knebeltarife und schickte dem Exklusivanbieter Rogers einfach weniger Geräte.

pocketbrain.de, zdnet.de, maclife.de