Schlagwort-Archiv: Technorati

Zum Wochenabschluss viermal Twitter. Darunter: Orte statt Tweets abonnieren

Ich glaube fast, wir haben die ganze Woche noch nichts über Twitter gebracht. Höchste Zeit, das nachzuholen. Neuigkeiten über zwei interessante Erweiterungen flatterten uns in den letzten Tagen ins Haus: Twittorati und Twittori klingen ähnlich sind aber keinesfalls das gleiche. Dazu gibt es eine Übersicht von über hundert berühmten Musikern auf Mashable und vielleicht noch einen Friedensnobelpreis obendrauf.
Weiterlesen

95 Prozent aller Blogs liegen brach

Die Begeisterung für Blogs scheint in den meisten Fällen nur von kurzer Dauer zu sein. Laut der Suchmaschine für Blogs – Technorati – entwickeln sich 95 Prozent aller Blogs schnell zu Online-Leichen. Die Gründe dafür sind verschieden. So verlieren viele zunächst ambitionierte Blogger schnell die Lust am Schreiben, sei es aus Zeitmangel oder aus Frustration, weil niemand den Blog liest oder kommentiert. Ein weiterer Grund für das “Massensterben” von Blogs sind die immer populärer werdenden sozialen Netzwerke wie beispielsweise Facebook oder auch der Microblogging-Dienst Twitter: Viele Blogs werden aufgegeben, weil ihre Betreiber dann lieber diese wesentlich weniger zeitaufwändigeren Dienste nutzen.
Weiterlesen

Ideen zu verschenken: Tasterati – Last.fm für Nachrichten

Wir geben’s zu: Auch wenn die Serie “Ideen zu verschenken” unsere Erfindung ist, haben auch andere Menschen zuweilen Ideen: Diese hier stammt von Medienentwickler Alexander Graf: Last.fm ist eine beliebte Software, die Musik nach Genre abspielt, dabei lernt, was wir gerne hören und nach und nach immer mehr auf unseren Geschmack eingeht. So etwas müsste es auch für Nachrichten geben, so Grafs Idee: Ein Webservice, der uns nur die Nachrichten aus Online-Magazinen liefert, die uns interessieren und die für uns relevant sind. Das würde uns dabei helfen, die immer größer werdende Informationsflut endlich einzudämmen. Graf hat das Projekt namens Tasterati bereits ausführlich skizziert, aber die Umsetzung ist leider in einer frühen Phase stecken geblieben. Mag ihm bitte jemand ein paar Millionen Dollar Risikokapital geben, damit er das fertig entwickeln kann?!

blog.kassenzone.de, basicthinking.de

Google-Chrome: Riesen-Hype bei Twitter

Googles neuer Browser “Chrome” löst in der Web-2.0-Gemeinde einen Hype aus wie schon lange nicht mehr. Bei Technorati erschienen am ersten Tag seit Bekanntwerden der Veröffentlichung mehr als 38.000 Blog-Einträge, praktisch jedes Technik-Magazin hat den Browser getestet und vor allem Twitter-User zwitschern wie verrückt: Praktisch im Sekundentakt veröffentlichen die Chrome-Tester neue Meinungen und Analysen in allen möglichen Sprachen. (Unser Testbericht folgt.)

search.twitter.com, technorati.com