Schlagwort-Archiv: Star Wars

Wann darf man sich Jedi nennen?

Georg Lucas hat die Firma “Jedi Mind” verklagt wegen der Verletzung von Marken- und Namensrechten. Die Firma, die daran arbeitet, Computer mit Gedankenkraft zu steuern, hat sich nun gezwungenermaßen in “Mind Technologies” umbenannt. Natürlich, George Lucas besitzt sämtliche Rechte am (kommerziellen) Gebrauch des Wortes “Jedi”. Trotzdem fast ein Grenzfall, finde ich.

Weiterlesen

Star Wars uncut

Nochmal Krieg der Sterne, geht nicht anders: Erinnert sich wer an Casey Pugh und sein Projekt, die “Episode IV” in 473 Schnipsel von 15 Sekunden Länge zu teilen und von ebenso vielen Leuten häppchenweise neu zu verfilmen? Das ganze ist jetzt fertig und das Ergebnis faszinierend. Manche Szenen sind blöd und trashig, andere auf überraschende und kreative Weise neuinterpretiert. Es fiel mir sehr schwer, nach einigen Minuten auf Pause zu klicken, um meiner Arbeit weiter nachzugehen, und ich werde mir den Rest heute Abend ansehen.

Weiterlesen

Krieg der Sterne nur ein Plagiat aus der Stummfilm-Ära?

George Lucas gilt als der Erfinder der Star-Wars-Sage und hat ein Milliardenvermögen mit den Filmen bzw. dem Merchandising gemacht. Nun ist aber ein Stummfilm aufgetaucht, der noch nicht genau datiert werden konnte, aber offenbar aus den 20er Jahren stammt und eindrucksvoll zeigt, dass Lucas bei “Krieg der Sterne – das Imperium schlägt zurück” 1:1 abgekupfert haben muss.

Weiterlesen

Stars Wars im Untergrund

Die Theatergruppe “Improve Everywhere” lässt mich mit ihrem neuesten Akt in Jugenderinnerungen schwelgen. Wie oft habe ich als Kind Star Wars gesehen – jedes Mal habe ich mich von George Lucas’  Epos mitreißen lassen. Die New Yorker Künstler sind mittlerweile berüchtigt dafür irgendwo an New Yorks öffentlichen Plätzen aufzutauchen und bekannte Szenen aus Film und Fernshen nachzuspielen. Vor einiger Zeit trieben sie beispielsweise in der New York Public Library ihr Unwesen und stellten Ghostbusters nach. Weiterlesen