Schlagwort-Archiv: Songbeat

Rausgefischt: Facebook, Eu, Songbeat

Alles Wichtige, worüber wir in den letzten Tagen noch nicht berichtet haben. Der Fang der Woche:

  • Facebook will über die umstrittene AGB-Änderung abstimmen lassen. Eine echte Entschuldigung sieht anders aus.
  • Das französische Städtchen Eu will sich umbenennen, um bei Google wieder gefunden zu werden.
  • Das lang erwartete iPhone nano kommt in Wirklichkeit von Palm, wird “Pre” heißen eine Tastatur haben und soll bald auch in Deutschland erhältlich sein.
  • Songbeat, gegen Warner Music unterlegenes Musikdownloadportal, gibt noch lange nicht auf.
  • Wahlkampf 2.0 auch auf Mein-Schüler-Studi-VZ: Die wahlberechtigten unter den 13 Millionen Mitgliedern sollen dazu mobilisiert werden, ihre Stimme abzugeben.
  • Apple stellt den Browser “Safari 4″ vor, der laut ersten Testern sehr schnell ist und optisch an Google Chrome erinnert.


Warner kämpft gegen Songbeats Musikrevolution (Update)

Es war wohl nur eine Frage der Zeit, bis die Musikverlage auf Songbeat losgehen, und das obwohl sich das junge Berliner Unternehmen als legaler Start einer Musikrevolution sieht. Eine Revolution, bei der Künstler, Labels, Fans und Unternehmen wie Songbeat eng zusammenarbeiten, um die besten Ergebnisse für jeden Beteiligten zu erhalten. Eine Revolution, die Warner Music anscheinend nicht bereit ist, mitzugehen.

Update: Auf unsere Nachfrage am 11. Februar teilte uns Philip Eggersglüß, Founder und CEO von Songbeat, mit, dass die Entscheidung des Gerichts auf den 12. Februar um 12.00 Uhr verschoben wurde. Natürlich bleiben wir dran und berichten, sobald es Neues gibt.
Weiterlesen