Schlagwort-Archiv: Sevenload

Alt aber gut: Google, der neue Mitbewohner

Wenn die Datenkrake Google ein Mensch wäre, der in eine WG einzieht, dann wäre das Chaos wohl vorprogrammiert. Aber Tom und Harry, die Bewohner eines kleinen Appartements, reagieren ganz anders auf den neuen Gast: Während Harry Googles Schnüffelwahn mit größten Argwohn betrachtet, freut sich Tom über Googles Drang, das Privatleben der beiden zu verbessern.
Weiterlesen

Techcrunch Europe Awards: Mäßige Ausbeute für deutsche Startups (Update)

Bei den TechCrunch Europe Awards gehen die Preise hauptsächlich an Startups aus UK. Aber mit Soundcloud gibt es auch einen deutschen Sieger, sowie mit Babbel und und Amiando zwei Zweitplatzierte. Unsere Nachbarländer Schweiz, Österreich und Luxemburg räumten jeweils einen Titel ab. Gewinner des Abends ist Spotify.
Weiterlesen

Hat Sevenload das Zeug zum Qualitäts-Serienportal?

Anlässe, über Sevenload zu schreiben, gab es in den letzten Monaten eine ganze Menge, ohne dass wir Zeit hatten, darüber zu schreiben. Wir haben deswegen die interessantesten News einfach mal gesammelt: Beiträge von MTV und National Geographic, die Erfolgsserie “Die Ludolfs”, die Weltpremiere eines Videos der “Toten Hosen”, Videos in HD-Qualität und vieles mehr. Neueste Schlagzeilen: 3.000 Musikvideos von Universal in Sevenloads Programm und die Expansion nach Asien und Australien. Grund genug, das Kölner Videoportal einmal kurz vorzustellen und auszuloten, wohin die Zukunft gehen kann.
Weiterlesen

Joost mit deutschen Partnerschaften

Das Internet-Video-Portal Joost hat Verträge mit 13 deutschen Content-Partnern geschlossen und möchte damit endlich auch den hiesigen Markt erschließen. Dank Lieferanten wie Diva oder Süddeutsche Zeitung TV seien zunächst mehrere 100 Stunden deutschsprachige Inhalte abrufbar – gemessen zu den restlichen rund 57.000 verfügbaren Videos ein eher verschwindend geringer Anteil. Weiterlesen

Die 12 nützlichsten Erfindungen des Web 2.0

Blogs, Wikis, Podcasts und RSS, das ist das, was man gemeinhin mit Web 2.0 verbindet – und woran man auch erkennt, dass das Web 2.0 mittlerweile in die Jahre gekommen ist. Mit aktuellen Trends wie dem Mobile Web, der semantischen Suche und der einfachen Kommunikation auf allen Medien steht die nächste Generation schon in den Startlöchern. Was wird dann von Web 2.0 noch im Gedächtnis bleiben, weil es die Entwicklung des Webs wirklich vorangetrieben und sich für die breite Masse als nützlich erwiesen hat? Freshzweinull zeigt die wichtigsten aber auch die meist überschätzten Entwicklungen in einer zweiteiligen Serie. Teil 1: Die 12 nützlichsten Erfindungen des Web 2.0. Weiterlesen