Schlagwort-Archiv: Schweinegrippe

Krisenthemen: Wie Online-Journalisten Panik verbreiten

Panikmache: Selbst etablierte Medien neigen dazu, Krisen schlimmer zu reden als sie tatsächlich sind. Das sagte der Krisenforscher Hans Mathias Kepplinger in einem interessanten Interview auf Spiegel Online. Demnach verschlimmern Online-Journalisten den Trend, und manche Institutionen beschwören die Panikmache aus Eigeninteresse sogar noch hinauf. Deutsche bleiben in Sachen Schweinegrippe und Wirtschaftskrise bislang cool – noch.
Weiterlesen

Twitter und die Schweinegrippe – eine Comic-Satire

Sorry, wenn unsere Beiträge heute ein bisschen Soft-News- und vor allem Twitter-lastig sind. Aber am heutigen Donnerstag, der ja eigentlich ein Freitag ist, haben fünfmal so viele von Euch unseren Beitrag über Real-Life-Twitter angeklickt wie die Meldung über den Kurz-Nachrichtendienst All140.com. (Ja, wir tracken das natürlich.) Deswegen, jetzt als Einstimmung auf das lange Wochenende, ein Comic, der Twitter-Nutzer und die Panik vor der Schweinegrippe aufs Korn nimmt.
Weiterlesen

Panik und Ironie im Web: Die Schweinegrippe geht um

Obwohl bislang noch nicht einmal einschätzbar ist, wie akut die Gefahr durch den Ausbruch der Schweinegrippe in Mexiko wirklich ist,  kann man als Twitter-Nutzer den Eindruck gewinnen, es bereits mit einer Katastrophe von globalen Ausmaßen zu tun zu haben. Der Microblogging-Dienst listet Suchanfragen nach “swine flu” und “#swineflu” derzeit auf den ersten Plätzen der aktuell populärsten Themen. Natürlich sind auch die sozialen Netzwerke von diesem Phänomen nicht verschont geblieben.
Weiterlesen