Schlagwort-Archiv: SchülerVZ

Der SchülerVZ-Skandal ist keiner

Innerhalb kürzester Zeit schaffte es die Meldung durch die Blogs bis nach Spiegel Online: Ein Hacker hat die persönlichen Daten von 1,6 Millionen Mitgliedern bei SchülerVZ gesammelt und diese dann Markus Beckedahl von netzpolitik.org zugespielt. Von einem Datenleck kann aber nicht die Rede sein: Es wurde lediglich eingesammelt, was Schüler freiwillig öffentlich gemacht haben.

Weiterlesen

Die VZs: iPhone-App, Fernsehen und IVW-Top-Scorer

Gleich drei Neuigkeiten gibt es bei Deutschlands beliebtesten Social Networks Mein-Schüler-Studi-VZ: Erstens hat man offenbar auch in Berlin erkannt, dass ein iPhone-App angesichts des boomenden mobilen Internets sicher nicht die schlechteste Idee ist. Während die Kollegen von Facebook, Xing & Co. schon länger eine entsprechende Anwendung bieten, wollen die VZ-Entwickler jetzt nachlegen und für alle drei Plattformen ein entsprechendes App anbieten. Weiterlesen

Deutsche On- und Offline-Medien: Von allem weniger

StudiVZ verzeichnet weniger Klicks. Der Star unter der deutschen sozialen Netzwerken verzeichnet erstmals seit Oktober vergangenen Jahres weniger als 5 Milliarden Seitenaufrufe (PIs): 4,8 Milliarden. Auch die Zahl der Besuche ging zurück, meldete IVW. Ein Teil der Besucher dürfte das neu gestartete MeinVZ aufgefangen haben (840 Millionen PIs). SchülerVZ bleibt mit 6,3 Milliarden Seitenaufrufen auf Platz 1 der Hitliste. Auch die Zeitungen und Zeitschriften müssen Verluste verschmerzen. Laut dem Bund Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) sank die Gesamtauflage der Zeitungen um 1,8 Prozent auf 25,9 Millionen Exemplare – täglich. Viele der abwandernden Leser gehen ins Internet zu gehen – nur offenbar nicht gerade zu StudiVZ.

deutsche-startups.de, pressetext.at