Schlagwort-Archiv: Pandora

Video: Die Na’vi aus Avatar spielen Chatroulette

Offenbar ist Chatroulette auch auf dem Avatar-Planeten Pandora angekommen. Die Bewohner Na’vi versuchen mit den Erdenbürgern in Kontakt zu treten und ihnen mehr Bewusstsein für einen respektvollen Umgang mit der Erde ‘einzubläuen’. Nebenbei studieren sie das Paarungsverhalten und die Anatomie der Bevölkerung des ihnen Fremden Planten.

Weiterlesen

Webmusik Reloaded: Yahoo aggregiert, YouTube sperrt nicht, Deutsche zahlen für Musik aus dem Web

So, ein letztes Mal noch das Thema Webmusik, dann haben wir für ein paar Jahre Wochen auch erst einmal genug davon gehört. Yahoo hat seinem Musikdienst eine Schönheits-OP verpasst. Zur Ballkönigin wird Yahoo Music damit aber noch lange nicht. Yahoo hat zwar nun Widgets von YouTube, Last.fm und Pandora integriert, das aber nicht besonders geschickt. Außerdem: Die Top 10 der deutschen Charts sind weiterhin bei YouTube zu finden, und immerhin jeder vierte Deutsche zahlt für Musik-Downloads, meldet Bitkom. Ein Tropfen auf dem heißen Stein.
Weiterlesen

Webmusik-Zwiespalt: Von Grooveshark bis YouTube

Es ist viel los in Sachen Webmusik in dieser Woche: Grooveshark Lite ist gestartet – ein weiterer Versuch, Webmusik dem Nutzer näher zu bringen. Aus fünf Millionen Songs können sich angemeldete Nutzer einfach die auswählen, die ihnen am besten gefallen und sie – anders als bei Last.fm und Pandora – so oft anhören wie sie wollen. Auch Playlists lassen sich leicht anlegen. Don Reisinger findet kaum ein Haar in der Suppe. Gefahr für Webradios könnte hingegen von SoundExchange kommen: Der Interessenverband für Musiker und Plattenfirmen in den USA will die Lizenzgebühren für Webmusik bis 2010 drastisch erhöhen – Pandora sieht dadurch bereits das eigene Ende kommen. YouTube hat die Medienkonzerne hingegen so weit, dass diese nicht einmal mehr gegen illegal eingestellte Musikvideos vorgehen wollen. Webmusik soll es also weiterhin geben – nur halt nicht überall.

mashable.com (Grooveshark), grooveshark.com, netzwertig.com (SoundExchange), pressetext.at (YouTube)