Schlagwort-Archiv: Öffetnlich-Rechtliche

ARD und ZDF müssen aus dem Netz löschen, wofür wir mal bezahlt haben

Kommenden Monat beginnt beim WDR und bei anderen nicht privaten Sendern „das große Löschen“. 80-90% der produzierten Inhalte müssen aus dem Web getilgt werden. Der Medienstaatsvertrag zwingt die Sender dazu. Auch wenn ich dem Thema GEZ, öffentlich-rechtlicher Rundfunk und Gebühren für „neuartige Empfangsgeräte“ sehr ambivalent gegenüberstehe: Das ist eine millionenschwere Vernichtung von Inhalten, für die wir (nahezu) alle schon längst bezahlt haben.

Weiterlesen