Schlagwort-Archiv: Nokia

Antennagate – Apples Versagen in einer Kernkompetenz

Das iPhone 4 hat ein Problem mit dem Empfang, das zu Verbindungsabbrüchen führen kann, wenn man das Telefon falsch hält. Drei Wochen lang wurde das Problem von Apple quasi geleugnet, dann gab es Freitag eine merkwürdige Pressekonferenz. Merkwürdig, weil Steve Jobs einerseits behauptete, das Problem existiere eigentlich gar nicht, dann aber seinen Kunden für das inexistente Problem eine Lösung in Form einer Schutzhülle versprach und sich ansonsten damit verteidigte, andere Hersteller hätten das Problem schließlich auch. Die waren natürlich gar nicht erfreut.

Weiterlesen

GPS-Mashup: Nokia Lifecasting weiß, wo deine Facebook-Freunde sind

Nach dem Motto: Wenn Facebook das nicht gebogen bekommt, dann erweitern wir Facebook eben selbst. Nokia hat auf der Hausmesse “Nokia World 2009″ in Stuttgart neue mobile Anwendungen vorgestellt. Mit Nokia Lifecasting soll man sich unterwegs mit seinen Facebook-Kontakten vernetzen können. Richtig spannend wir die Sache dank der Kombination mit Ovi Maps: Das App zeigt den Standort der Facebook-Freunde auf einer Karte an.
Weiterlesen

Zeitenwende: Nokia stellt eigenes Netbook vor: 12 Stunden Saft, HDMI und HSPA

Macht einen guten Eindruck: Der finnische Handy-Hersteller Nokia hat heute sein erstes Netbook vorgestellt und damit ganz nebenbei den Markt für PCs betreten. Mehr noch: Benutzer sollen über den Ovi-Store mobile Apps auf das Gerät laden können. Damit wäre das “Booklet 3G” das erste Netbook, das von Haus mobile Apps auf einem Standard-Betriebssystem laufen ließe.
Weiterlesen

MS Office: Runter von den Rechnern, rauf auf Nokia-Handys und das iPhone?

Microsoft will in Kürze in Form einer App auf Nokia-Smartphones zum Einsatz kommen. Nokia bestätigte derartige Gerüchte, die heute im Laufe des Tages aufkamen. Demnach ist auch eine Version für das iPhone geplant. Ungemach droht MS dafür in den Staaten: Aufgrund angeblicher Patentverletzungen soll Microsoft die Textverarbeitung “Word” nicht mehr verkaufen dürfen, entschied ein Gericht in Texas. Microsoft hat nun 60 Tage Zeit, gegen das Urteil Einspruch einzulegen.
Weiterlesen