Schlagwort-Archiv: Netzfreiheit

Jetzt wollen wir’s wissen: Entscheidet das Thema Netzfreiheit darüber, wen ihr wählt?

Es ist Wahlwochenende. In Deutschland gab es keine Obama-Mania, aber doch eine recht amüsante Vor-Wahl-Zeit mit Piratenpartei, Netzsperren-Videos und dem “Yeaahh” zur Kanzlerin. Jetzt wollen wir natürlich von euch wissen: Beeinflusst die Diskussion um die Netzfreiheit die Entscheidung, für wen ihr stimmt?
Weiterlesen

Schon gewusst? Du bist Terrorist!

Eine Satire unterscheidet sich von der Komödie darin, dass sie nicht zwingend zum Lachen sein muss. Die Kampagne “Du bist Terrorist” ist eine Video-Satire über die Vorratsdatenspeicherung und die Initiative “Du bist Deutschland”. Tenor: In Deutschland leben mehr als 82 Millionen Terroristen – und Du bist einer davon. Wer das für einen Witz hält, dem wird in dem zweiminütigen Video vor Augen gehalten, was der Staat inzwischen alles darf: Überwachen, wen wir anrufen und wann, an wen wir E-Mails schreiben und wieso, wann wir ins Internet gehen, und welche Seiten wir dort besuchen. Er kann Daten von unserem Rechner nehmen und welche dort platzieren.
Weiterlesen

Kinderpornos als Vorwand: Bundesregierung will Internetzensur

Man kann es eigentlich überall lesen: Wer immer derzeit ausgewogen über den geplanten Gesetzesentwurf zur Sperrung von Kinderporno-Seiten im Web berichtet, listet eine lange Schlange von Kritikern der Sperrung auf. Mit einer Sperre wird allenfalls denjenigen der Zugang ein wenig erschwert, die sich illegal Websites mit kinderpornografischem Inhalt anschauen. Die Produzenten dieser Websites oder gar die Kinderpornografie an sich, bekämpft man damit kein Stück. So ehrenwert der Versuch auch klingen mag, etwas gegen Kinderpornografie zu unternehmen: Wir kaufen der Bundesregierung nicht ab, dass es ihr in erster Linie darum geht. Sie will ganz offensichtlich eine Internetzensur nach chinesischem Vorbild. Weiterlesen