Schlagwort-Archiv: Mainstream

Studenten forschen nach missachteten Themen

Noch bis morgen bietet die Initiative Nachrichtenaufklärung einen kostenlosen Exklusiv-Service im Web an*: Studenten der Unis Dortmund und Bonn überprüfen Themen, die in den Medien zu selten oder gar nicht vorkommen. Die Initiative sammelt die zehn meist genannten Vorschläge, stellt sie Anfang 2009 in einer Rangliste vor und recherchiert sie nach. Was ist zum Beispiel heute in den Krisenregionen Südossetien, Darfur oder Myanmar los? Wie sieht es in Deutschland mit Korruption und Schmiergeldern aus? Wie regieren Reeder die Welt? Sie können jede Art von Vorschlag noch bis zum 15. November, also morgen, hier online einsenden.

der-blinde-fleck.de via blog.kooptech.de

* Okay okay, streng genommen ist es ein “Wettbewerb”, aber das klingt nicht wirklich sexy. Und wahrscheinlich gab es deswegen in den letzten Jahren immer zu wenig Einsendungen, was schade ist und sich vielleicht ändern lässt, indem man dem ganzen einen attraktiveren Namen gibt.