Schlagwort-Archiv: Lokalisten

Social Web – nicht (unbedingt) Kinderkram

Wenn man die Diskussionen im Netz so verfolgt, gewinnt man immer wieder den Eindruck, Internet-Themen und das Social Web seien “Kinderkram”, der überwiegend von Jugendlichen benutzt wird. Facebook.biz hat sich mal die Zahlen, die sich über Doublecklick gewinnen lassen, angesehen – mit interessantem Ergebnis.

Weiterlesen

Ins Netz gegangen: Andreas Degenhart, Lokalist im Internet

Gemeinsam mit vier Freunden aus München und Umgebung hat Andreas Degenhart im Jahr 2005 – zunächst für den eigenen Freundeskreis – das soziale Netzwerk lokalisten.de entwickelt. Mehr als drei Millionen Lokalisten treffen sich heute im gemeinsamen virtuellen Wohnzimmer und auf verschiedenen Veranstaltungen. Das Portal gehört inzwischen mehrheitlich SevenOne Intermedia, und Andreas Degenhart ist als CTO einzig von der Gründungsmannschaft übrig geblieben. Von seinem altmodischen Verhältnis zur Musik, und warum er “BuddyPoke” so mag, hat er uns im Interview verraten.
Weiterlesen

Fragwürdge Werbung: Lokalisten erhängt Gefangene

Makabre Kampagne: Das Freundenetz “Lokalisten” hat einen handfesten Skandal ausgelöst. Ein Werbebanner des Netzwerks von ProSieben.Sat.1 ist wohl ein wenig über das Ziel hinaus geschossen und hat die Betreiber gegen die Werbeagentur aufgebracht. Das Banner ist aufgebaut wie ein Comic, in dem drei Gefangene zum Schafott geführt werden. Als der Henker zur Tat schreiten will, erkennt er in einem der Gefangenen einen Freund und befreit ihn. Die anderen beiden werden gehenkt. Slogan der Kampagne: “It’s good to have friends”. Gut, überall Freunde zu haben, die einem helfen können, wenn man es am wenigsten erwartet. Weiterlesen