Schlagwort-Archiv: iPhone OS

Apple will iPhone OS auf “neue Plattformen” bringen: Zeit zum Träumen

Apple sucht in einer Stellenausschreibung aus der vergangenen Woche nach einem Entwickler, der neben der nötigen Eigeninitiative und Teamfähigkeit vor allem eins können sollte: das mobile Betriebssystem iPhone OS auf “neue Plattformen” portieren. Die Spekulationen, worauf, sind wieder einmal sehr phantasievoll. Und das ist alles andere negativ gemeint.
Weiterlesen

Apple: iPhone OS 3.0 steht in den Startlöchern

Seit Wochen warten Apple-Fans sehnsüchtig auf den 8. Juni. Zum Auftakt der Entwicklerkonferenz WWDC hat Apple für den Tag eine Keynote angekündigt. Eventuell wird dort ein neues iPhone vorgestellt, vielleicht sogar vom dann wieder genesenen Apple-Chef Steve Jobs. Zumindest mit der Version 3.0 des iPhone OS darf am 8. Juni gerechnet werden: So unterstützt die Version 8.2 von iTunes für Mac und Windows bereits das neue iPhone-Betriebssystem.
Weiterlesen

Apples kleine iPhone-Revolution: MMS, UMTS-Modem, mehr APIs – aber wieder kein Flash

Jetzt haben wir alle genug darüber gelacht, dass Apple zwei Jahre gebraucht hat, um das so fortschrittliche iPhone mit MMS und Copy&Paste auszustatten. Die meisten der gut 100 Neuheiten des gestern vorgestellten iPhone-Betriebssystems OS 3.0 sind denn auch nichts als längst überfällige Verbesserungen. Die eigentliche Revolution liegt in den für Anwender nicht sichtbaren Entwicklerschnittstellen. Auch die neue Software-Version des iPhones unterstützt kein Flash, und einen schlechten Witz hatte Apple-Vize Scott Forstall bei der Präsentation auch noch auf Lager. Weiterlesen