Schlagwort-Archiv: iPhone 4

Antennagate – Apples Versagen in einer Kernkompetenz

Das iPhone 4 hat ein Problem mit dem Empfang, das zu Verbindungsabbrüchen führen kann, wenn man das Telefon falsch hält. Drei Wochen lang wurde das Problem von Apple quasi geleugnet, dann gab es Freitag eine merkwürdige Pressekonferenz. Merkwürdig, weil Steve Jobs einerseits behauptete, das Problem existiere eigentlich gar nicht, dann aber seinen Kunden für das inexistente Problem eine Lösung in Form einer Schutzhülle versprach und sich ansonsten damit verteidigte, andere Hersteller hätten das Problem schließlich auch. Die waren natürlich gar nicht erfreut.

Weiterlesen

Ente der Woche: Apple plant angeblich Rückrufaktion des iPhone 4

Das iPhone 4: zunächst hoch gelobt für das neue Design und einige sexy Features wie endlich mal einer vernünftigen Kamera – dann jedoch heftig kritisiert für Fehler im Retina-Display und anderen Designschwächen. Heftigster Kritikpunkt: Nicht nur Linkshänder erleben, dass Verbindungen abbrechen, weil man das Gerät beim Telefonieren in der linken Hand hält. Vorläufiger Höhepunkt: Gerüchte um eine Rückrufaktion.

Weiterlesen

Apple verbannt Gizmodo von der WWDC

Heute Abend um 19 Uhr MESZ wird Steve Jobs die Apple-Entwickler-Konferenz WWDC mit einer Keynote eröffnen. Neben vielen anderen Dingen wird dort auch das neue iPhone 4G vorgestellt werden. Nicht mit dabei sein werden allerdings die Leute von Gizmodo: Die haben bei Apple offenbar Hausverbot, weil sie vor ein paar Wochen das kommende iPhone in die Hände bekamen und darüber berichteten.

Weiterlesen