Schlagwort-Archiv: Intel

Intel präsentiert Notebook-Beratung für Frauen

Dass Technik ausschließlich Männersache war, ist schon länger her. Das ist jetzt wohl auch Intel aufgefallen. Mit meinnotebook.de hat das Unternehmen nun einen Notebook-Einkaufsberater speziell für Frauen an den Start gebracht. Neben der reinen Produktfindung gibt es auf meinnotebook.de auch Tipps zur Inbetriebnahme sowie zu verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten.
Weiterlesen

Intel will Netbook-Prozessor für Google Android flott machen

Gerüchte sind etwas Wunderbares am Wochenende: Intel bereitet seinen Atom-Prozessor für Mini-Laptops (Netbooks) angeblich darauf vor, dass er mit Googles Handy-Betriebssystem Android funktioniert. Das sagte ein geheimer Informant dem Branchenmagazin “Venture Beat”. Bislang verwenden die Netbook-Hersteller als Betriebssystem Windows XP oder eine Version des quelloffenen Systems Linux, wie Ubuntu oder Fedora. Google Android basiert ebenfalls auf Linux, ist aber in erster Linie für Handys und Smartphones gedacht. Dass Android in angepasster Form auch auf Netbooks funktioniert, bewiesen kürzlich zwei deutsche Tüftler. Sollten sich die Gerüchte bewahrheiten, käme Googles erwartetes Betriebssystem als Konkurrenz zu Microsofts Windows damit durch die Hintertür. Das erste Smartphone mit Android, das T-Mobile G1, geht am Montag in Deutschland in den Verkauf.

AMD verschmäht den Netbook-Markt

Chiphersteller AMD will keine Netbooks-Chips produzieren und dem Konkurrenten Intel damit den Markt ganz alleine überlassen. Eine Nachricht, die man sich auf der Zunge zergehen lassen muss: AMD, ohnehin seit Jahren im Hintertreffen gegenüber Intel und in wirtschaftlichen Schwierigkeiten, will sich die einzige Torte entgehen lassen, die der Markt in diesem Jahr noch backt. Sind die denn von allen guten Geistern verlassen? Weiterlesen

Yahoo & Intel graben Ideen zum Internet im TV wieder aus

Internet auf dem Fernseher, das wär’s! Intel und Yahoo haben auf Intels Entwicklermesse eine gemeinsame Lösung vorgestellt, die Widgets mit personalisierten Informationen wie Wetter oder Börsenkurse auf dem Fernseher einblendet. Erste Geräte mit der Funktion sollen noch in diesem Jahr auf den Markt kommen. Intel stellt dafür den Chip “CE 3100″ bereit, Yahoo die Softwarelösung “Widget Engine”. Als Testgerät dient ein Samsung-Fernseher. Die Internetverbindung realisiert das Gerät entweder über LAN, TV-Kabel oder WLAN. Setzt sich die Technik durch, wird es auf lange Sicht wohl keinen Unterschied mehr zwischen Fernseher und Computer geben. Nicht jeder teilt die Meinung der Hersteller, dass da etwas zusammen wächst, was zusammen gehört. Aber solange der Zuschauer sein eigener Programmdirektor bleibt, werden die Vorteile wohl überwiegen.

computerwoche.de, de.engadget.com, basicthinking.de

Neue Versuche der Blogvermarktung in Deutschland

Christiane Schulzki-Haddouti stellt die neuen Anläufe kommerzieller Blogvermarktung in Deutschland von Adnation, Mokono und Overblog vor. Für das Kooptech-Blog hat sie Adnation-Mitgründer Sascha Lobo unter anderem gefragt, warum Adical nun Adnation heißt. Schon bald könnte Online-Werbung einen neuen Schub bekommen: Der Chiphersteller Intel hat angekündigt, künftig fast nur noch online zu werben.

Heise.de, Blog.Kooptech.de, Basicthinking.de

Kleinklapprechnerkult

Das mobile Web hat den Durchbruch auf dem Handy noch nicht ganz geschafft, da werden Mini-Notebooks plötzlich Kult. Trendbegründer ist der Asus EeePC, der Mitte Juni in einer neuen Version auf dem Markt erscheint: mit deutlich größerem Display, Windows XP – und 100 Euro teuerer. Ein Video beleuchtet die Unterschiede zwischen dem alten und dem neuen Modell. PCGames Hardware zeigt Fotos. T-Mobile bietet den EeePC seit Ende Mai subventioniert mit einer mobilen Datenflatrate an. Das Blog Eee900.de berichtet über die verschiedenen Asus-Modelle und die der Konkurrenz. Weiterlesen