Schlagwort-Archiv: Foren

Deutschland einig Foren-Land: Facebook und Blogs fristen ein Schattendasein

Sie sind oft hässlich designed, nerdig vom Inhalt und durchtränkt vom Abschaum der Internetmenschheit. Und doch sind sie in Deutschland nach wie vor beliebter als alle anderen Online-Dialogmedien: Diskussionsforen. Zumindest wenn man einer Analyse von Community-Manager Daniel Langwasser vertraut.
Weiterlesen

Online-Foren: Über gefälschte Abschiedsbriefe und die Klowände des Internet

Der Urheber ist gerade sicher mächtig stolz auf sich: Die Ankündigung des Amoklaufs von Winnenden, die der Täter Tim K. am Abend vor der Tat in einem Internetforum veröffentlicht haben soll, ist nicht echt. Irgendein ganz Witziger hat sich eine Ankündigung ausgedacht, ein bisschen mit einem Webtool und einem Bildbearbeitungsprogramm herumgespielt und der Welt eine gefälschte Abschiedsnachricht hinterlassen. Darauf reingefallen ist unter anderem Baden-Württenbergs Innenminister Heribert Rech, der das falsche Bekennerschreiben gestern Mittag auf einer Pressekonferenz vorlas. Weiterlesen

Webgemeinde beeinflusst TV-Produktionen

Foren und Blogs fördern den Austausch von TV-Serienfans: Dort lassen sich die Machwerke bis ins Detail diskutieren und Wünsche zum künftigen Handlungsverlauf kundtun. Serienautoren eröffnet dies die Möglichkeit, sich direkt mit den Zuschauern auszutauschen und – sofern gewünscht – auf deren Vorschläge einzugehen. Ein Beispiel dafür ist die NBC-Serie “Heroes”, bei der Fans Charaktere und Handlungsstränge in der zweiten Staffel scharf kritisiert hatten. Heroes-Schöpfer Tim Kring nahm sich der Beschwerden an und versprach Änderungen für die dritte Staffel. Ähnlich verhielt es sich mit der ABC-Arztserie “Grey’s Anatomy”, wo einzelne Handlungsstränge in der aktuell in den USA laufenden fünften Staffel schnell wieder herausgeschrieben wurden. Weiterlesen