Schlagwort-Archiv: Filesharing

Urheberrecht und Filesharing: Was genau passiert da eigentlich?

Seit Internet und Breitband die breite Masse erreicht haben, ist nichts mehr wie es mal war in der Musik- und Filmindustrie. “Kultur” wird schamlos kopiert und ausgetauscht und jeder Kopf, den die Industrie illegalen Angeboten abschlägt, scheint doppelt nachzuwachsen. Aber wie funktioniert Filesharing eigentlich, welche Möglichkeiten hat die Industrie, dagegen vorzugehen und vor allem: Wie weit sollte sie dabei gehen? Das hat Aldor Nini in einem Dossier drüben auf dem Buildblog eindrucksvoll zusammengefasst.
Weiterlesen

Keine Alben mehr: Radiohead wollen nur noch Einzelsongs veröffentlichen

Radiohead ist die Band, die jeder mag. Den Eindruck gewinnt man zumindest, wenn man bei Last.fm nach den beliebtesten Musikrichtungen und Bands sucht. Radiohead sind aber auch Vorreiter bei digitaler Musik: Nun will die Band größtenteils auf Alben und physische Tonträger verzichten und nur noch EPs und Einzelsongs im Internet verkaufen. Der Grund dafür ist ein recht banaler.
Weiterlesen

The PirateBay vor dem Aus: Geschäftsmodell bröckelt, Unterhaltungsindustrie klagt

Der Schuss ging wohl nach hinten los: 13 Filmstudios verklagen den Torrent-Katalog The PirateBay, nachdem Gespräche über eine Zusammenarbeit offenbar gescheitert waren. Die Studios wollen eine Stillegung des Angebots erreichen. Parallel dazu steigt Ex-Grokster-Chef Wayne Rosso aus der geplanten Übernahme der PirateBay durch die Global Gaming Factory (GGF) aus. Er glaubt den Versprechen von GGF-Chef Hans Pandeya nicht mehr.
Weiterlesen

Plattenfirma und Filesharer kämpfen in New Yorker Bar um eine Pizza

Beim Pizzaessen hört der Spaß auf: Zwei Mitarbeiter der kleinen New Yorker Plattenfirma Dovecote Records gehen in ihre Stammkneipe und essen versehentlich die Pizza, die für Mitarbeiter des Filesharing-Dienstes Limewire bestimmt ist. Es kommt zum Streit und zu Handgreiflichkeiten, und am Ende geht es dabei um mehr als nur zwei Stücke Pizza.
Weiterlesen

PirateBay stellt neues Geschäftsmodell vor: Das Paradies auf Erden

Es klingt ein wenig abenteuerlich – fast so wie das Piratenleben: Hans Pandeya hat in einem Interview mit Futurezone das Geschäftsmodell der nächsten Generation von The PirateBay vorgestellt. Der Filesharing-Dienst soll Geld mit Bandbreiten- und Speicherplatzvermietung verdienen, sowie mit Werbung. Nicht nur die Rechteinhaber sollen entlohnt werden, auch die Filesharer sollen Geld verdienen. Ein legales und gleichzeitig kostenloses Filesharing-Netz also, bei dem alle gewinnen und alle Menschen glücklich sind?
Weiterlesen

GGF übernimmt The PirateBay: “Piratenseele verkauft”

Die Freibeuter der Datenmeere sind sesshaft geworden: Für 5,54 Millionen Euro geht der schwedische TorrentTracker-Katalog The PirateBay an die Betreiber der Global Gaming Factory (GGF). Die Fans laufen Sturm gegen die Entscheidung und wettern, die PirateBay-Gründer hätten ihre Ideale dem schnöden Mammon verkauft – falls sie jemals welche gehabt haben.
Weiterlesen

Friendfeed kann Dateien einbinden, Facebook macht auf Twitter

Heute flatterten gleich drei imposante neue Funktionen aus Social Networks auf den Schreibtisch, von Facebook, Friendfeed und Xing. Der größte Killer dabei kommt von Friendfeed: Registrierte Nutzer können von nun an auch Dateien in ihren Stream hochladen, darunter MP3s. Freunde können sich die Audiodateien im Stream direkt anhören.
Weiterlesen

Wochenendgezwitscher: Musikmodell der Zukunft gesucht

Die CD stirbt langsam aus, und wie es scheint gibt es nichts, was der Musikindustrie auch nur annähernd so hohe Einnahmen beschert wie der silberne Tonträger. Als Nachfolge der Langspielplatte hat die Industrie Micro-SD-Karten im Angebot. Für einzelne Songs sollen die Preise über iTunes und Co. wohl noch deutlich anziehen. Filesharing wird weiterhin stark bekämpft. Aber was ist wirklich die Lösung?
Weiterlesen