Schlagwort-Archiv: CD

Endauswahl #3: Aprilscherze, Skype, Google & Twitter

Eine Woche voller Musik, Aprilscherze, Skype, Google und Twitter liegt hinter uns. Hier unsere Endauswahl:

Lustig/ Kurios:
> Unsere Aktion läuft: Schlagt zurück und fotografiert Googles Street-View-Flotte!
> 1. April: Deutschland und China kooperieren bei der Internetüberwachung.
> 1. April: Bark.ly sprengt die engen Grenzen von Twitter – mit mindestens 500 Zeichen.
> Umweltprämie online: Nur das Online-Formular wrackt ab.
> Blogcasting: Profis erobern das Web 2.0
Weiterlesen

Die CD in der Gosse: Der Niedergang eines einst beliebten Speichermediums

Ich bin keiner von denen, die oft sagen “Das hätt’s früher nicht gegeben!”, aber heute Morgen schoss mir der Gedanke mehrfach durch den Kopf. In meiner Straße war Müllabfuhrtag und beim Leeren der Tonnen muss irgendwie diese CD herausgefallen und auf der Straße gelandet sein. Die CD als Wegwerfartikel. Dabei ist es gerade einmal 20 Jahre her, dass CD-Player in deutschen Wohnzimmern Einzug gehalten haben, man die CDs noch vorsichtig mit den Fingerspitzen angefasst und nach jedem Hören gleich wieder in die staubsichere Hülle gesteckt hat. Heute, drei Technikgenerationen und haufenweise AOL-CDs später, sind wir wohl endgültig in der Wegwerfgesellschaft angekommen. Weiterlesen

Loudness War: Neues Metallica-Album mit miesem Sound

Metallica und MP3, das passt irgendwie nicht zusammen. Die Rockband war eine der ersten, die im Jahr 2000 gerichtlich gegen die Tauschbörse Napster vorging. Diesmal gibt es einen neuen Aufreger: Fans beklagen die schlechte Tonqualität des neuen Albums “Death Magnetic”. Das ist offenbar dem “Loudness War” geschuldet: Neue CDs werden immer häufiger so aufgenommen, dass sie einfach nur laut sind und auch auf MP3-Playern in komprimierter Form noch gut klingen. Laut-Leise-Differenzen verschwinden dabei. Brisant: Die Version des Albums für das Videospiel “Guitar Hero III” klingt deutlich besser, behauptet ein Tontechniker.

maclife.de, online.wsj.com, gizmodo.com