Schlagwort-Archiv: Blogs

2.0 der Woche: SocialGo – eigenes Social Network gründen

Wer früher neu im Netz war, hat sich voller Stolz seine ganz persönliche Homepage angelegt. Nur reichte das bald nicht mehr und dynamische Inhalte mussten her, nämlich Blogs. Aber die erinnern echte Trendsetter jetzt schon wieder an die digitale Steinzeit. Denn wer ganz hip sein will, legt sich sein eigenes Network an. Als gäbe es davon noch nicht genug, bietet SocialGo.com jetzt jedem die Möglichkeit, ein eigenes Social Network aufzubauen und seine Freunde dahin einzuladen. Man hat ja anscheinend zu viele davon. Der Dienst macht aber einen netten Eindruck, ist in der werbefinanzierten Version kostenlos und verlangt in der Premium-Version 9,99 US-Dollar im Monat.

socialgo.com

Olympia: Bloggen nur unter strengen Auflagen

Athleten dürfen während der Olympischen Sommerspiele in Peking keine journalistische Tätigkeit ausüben. Dieser Grundsatz kommt nicht etwa von der chinesischen Regierung, sondern vom Internationalen Olympischen Kommitee (IOC). Bloggen ist damit nur unter strengen Auflagen erlaubt. Von ihren Wettkämpfen dürfen die Athleten beispielsweise keine Fotos online stellen. Das IOC will damit erreichen, dass sich Athleten nicht selbst inszenieren.

sueddeutsche.de, taz.de, allesaussersport.de, franztoo.de

2.0 der Woche: Rivva Lokal – die Blog-Ereigniskarte

Rivva, ein Nachrichtenaggregator für Internet-Themen, hat gleich drei neue Dienste gestartet. Zwei davon stellen Blogeinträge auf einer Google-Maps-Karte dar. Die „Blogkarte“ ist dabei ruhig, die gewöhnungsbedürftige „Live-Map“ scrollt dafür ständig von einem Beitrag zum nächsten. Die dritte Funktion namens „Planet“ stellt Beiträge lokaler Blogs in einer Art Live-Ticker untereinander dar. Die drei Funktionen sind im Beta-Status und sollen laut Macher Frank Westphal noch verbessert werden. Die meisten Blogger sind begeistert und auch unser erster Eindruck ist positiv: Rivva hat das Rad nicht neu erfunden, aber vor allem Planet und Blogkarte sind nützliche Tools, die richtig gut umgesetzt sind!

rivva.de (Live-Map, Blogkarte, Planet)
bits.frblog.de, wirres.net, dimido.de

Was Blogger verdienen

Mit Bloggen kann man Geld verdienen?! Ja, tatsächlich. Peer Wandiger hat die Einnahmen einiger deutscher Blogs für den Juni zusammengetragen. Mit Adsense, Affiliate-Werbung, Direktmarketing und vielen weiteren Möglichkeiten nehmen zumindest einige zwischen 100 und 1.000 Euro ein. Horst Schulte fragt sich, wieviel Geld der Fiskus davon wohl übrig lässt.

selbstaendig-im-netz.de, querblog.de