Schlagwort-Archiv: Blogs

Ignoranz 2.0 am Vorabend der viralen Kriegsführung

Mir ist schlecht. Ich habe mir gerade das Video angesehen, das vor Kurzem auf Wikileaks veröffentlicht wurde. Es zeigt ein Massaker, das amerikanische Soldaten an irakischen Zivilisten begingen, darunter zwei Journalisten. Ich wollte mir das nicht ansehen müssen, ganz wie Michael Seeman das am Ende seines Artikels in der FAZ-Community beschreibt. Im Alltag des Journalisten ist dies nur eine „Meldung“, ich hingegen war ratlos, wie sie zu verbloggen sei.

Weiterlesen

125 traumhafte deutsche Blogs: It’s only Blog’n’Roll

Was uns fehlt, sind nicht die Blogs, sondern die Übersicht darüber, welche es gibt. Vor kurzem habe ich deswegen 25 Blogs abseits des Mainstreams vorgestellt und um weitere Vorschläge gebeten. Mehr als hundert kamen. Heute ist es deswegen Zeit für eine weitere Liste: 125 Spitzenblogs aus deutschsprachigen Landen.
Weiterlesen

Blogs haben die geschürten Hoffnungen der Visionäre nicht erfüllt

[Blogs] haben die geschürten Hoffnungen der Visionäre nicht erfüllt. Einige Verlage haben den Trend erkannt und setzen auf eigenproduzierten oder eingekauften [Blog]-Content. Und einige wenige [Blogger] können abseits der Verlage vom [Bloggen] leben. Der Großteil der [Blogger] aber nimmt damit wenig bis gar nichts ein und wird von der Masse der Bevölkerung nicht wahrgenommen – oder er [bloggt] nur, weil es seine Leidenschaft ist.
Weiterlesen

25 wunderbare deutsche Blogs abseits des Mainstreams

Das hier ist erst der Anfang. Wo gibt es Anfang 2010 noch Blogs abseits der großen A-Blogs, die es noch Spaß macht zu lesen? Wo widmen sich Autoren mit viel Hingabe ihrem Alltag oder einem speziellen Thema und werden doch viel zu selten gelesen? Wir stellen für den Anfang 25 Blogs vor – und hätten gerne noch viel mehr Vorschläge von euch!
Weiterlesen

Vermessung der Blogosphäre: Bloggen auf hohem Niveau

Wer zum Teufel ist das? Income Diary hat die 50 einflussreichsten Blogger 2009 vorgestellt, Netheweb hat den Beitrag übersetzt. Wer mehr als zehn davon kennt, bekommt im nächsten Blogeintrag eine persönliche Huldigung von mir. Der Beitrag lässt mich aber über ein ganz anderes Thema nachdenken: Was ist eigentlich von der deutschen Blogospähre übrig geblieben?
Weiterlesen

Fünf Wege, um böse Kommentatoren zu besänftigen

US-Blogger Johnny B. Truant sah sich vor einigen Jahren in der Schweiz einer brenzligen Situation ausgesetzt: In einer Kneipe in Interlaken hatte ein betrunkener Einheimischer seine Schwester belästigt. Truant stellte ihn zur Rede und wurde nur weiter provoziert. Doch dann passierte etwas Überraschendes, was Truant lehrte, besonnen auf Kritik zu reagieren – auch im Internet.
Weiterlesen