Schlagwort-Archiv: App

App im Test: Sleep Cycle – intelligenter Schlafphasenwecker

Es gibt wohl wirklich nichts, was mit dem iPhone nicht geht. Seit kurzem gibt es im App Store mit Sleep Cycle einen Schlafphasenwecker: der Benutzer wird nicht rein nach Uhrzeit aufgeweckt, sondern angeblich erst, wenn er seine Tiefschlafphase überwunden hat. Mit sanften Klängen wie aus Engelszungen. Es scheint zu funktionieren – zumindest theoretisch.
Weiterlesen

iTunes LP zu uninspiriert? Zukunft für Künstler könnte die eigene App sein

Apple hat in dieser Woche zusammen mit iTunes 9 ein neues Musikformat vorgestellt: iTunes LP soll Künstlern bessere Möglichkeiten geben, sich mit Zusammenstellungen, Songtexten und Album-Covern zu vermarkten. Eine längst überholte Idee, findet Sarah Perez von ReadWriteWeb. Künster wären mit interaktiven Apps deutlich besser bedient.
Weiterlesen

iPhone-Parodie: “Und wenn Sie Ihre Ex-Freundin nicht gehen lassen wollen, dann gibt es ein App dafür”

Videokünstler Adams Sacks zeigt in einer Parodie auf iPhone-Werbespots, dass man Apples Wunderhandy auch sehr gut für seinen Liebeskummer benutzen kann: “Und wenn Sie Ihre Ex-Freundin nachts um 4 mit automatischen Anrufen beglücken wollen, um ihr zu zeigen, dass Sie an sie denken, dann gibt es ein App dafür.”
Weiterlesen

Kostenlos und live: RTL überträgt Rennen der Formel 1 auf dem iPhone

RTL hat das kostenlose iPhone-App “RTL Pole Position” um einen Live-Stream erweitert, mit dem die Fans sich Live-Übertragungen der Rennen und der Qualifyings auf dem iPhone anschauen können. Los geht’s am nächsten Wochenende mit dem Grand Prix von Belgien. Für RTL ist das auch ein Versuch, die darbenden Einschaltquoten zu erhöhen.
Weiterlesen

Getestet: Seesmics Browserversion lässt schwerfällige (Echt-)Zeiten anbrechen

Wir sind verwöhnt. Da stellt Seesmic die Browserversion seines Twitter-Clients der Öffentlichkeit vor, und uns entlockt das kaum mehr als ein müdes Lächeln. TweetDeck ist daran Schuld. Angeschaut haben wir uns Seesmic natürlich trotzdem. Dabei gefallen uns Einzelspaltenansicht und Suche, der Gesamteindruck ist aber negativ.
Weiterlesen

Ein App namens “Reportage” macht Twitter zum Radio

Wieder ist ein neues Twitter-App für das iPhone auf den Markt gekommen. Es heißt Reportage und verwandelt nach Angaben der Hersteller Twitter in einen “Radio Tuner”. Das ist ist diesem Fall allerdings nicht wörtlich zu nehmen: Es wird nicht wirklich Musik gespielt. Vielmehr ist es hier als Analogie zu verstehen, denn Reportage sieht jeden einzelnen Twitterer, dem man folgt, als eigenen Radiosender und jeden Tweet als Sendung. Und genau wie bei einem echten Radio kann man mit dem Tool einen gewünschten “Sender” / Twitterer auswählen.
Weiterlesen