Schlagwort-Archiv: 56K

Opera Turbo: Schlechtere Grafik, dreimal schnellere Ladezeiten

Die norwegische Softwareschmiede Opera hat gestern die inzwischen zehnte Version ihres gleichnamigen Browsers veröffentlicht: Besonderes Highlight: Eine Turbofunktion, die Webseiten auf ein Drittel der ursprünglichen Datenmenge verkleinert, damit auch Nutzer mit schwächeren Internetverbindungen etwas sehen können.
Weiterlesen

Schmalband stirbt: Breitband bald für alle?

Alle wollen Breitband: Internetzugänge mit Zeittarifen und Übertragungsraten unter 128 KBit/s spielen in Deutschland praktisch keine Rolle mehr, erklärt der Hightech-Branchenverband Bitkom. Im vergangenen Jahr betrug die Summe der Einwahlminuten in Deutschland über Schmalband-Anschlüsse nur noch zehn Milliarden. Das sind 70 Prozent weniger als im Vorjahr und nicht einmal mehr zehn Prozent des Spitzenwerts aus dem Jahr 2001.
Weiterlesen

Wochenendgezwitscher: Die Breitband-Wahrheit

Schnelles Internet für alle? Nach dem Willen der Bundesregierung soll jeder in Deutschland bis Ende 2010 mit einem MBit/s ins Internet gehen können. Ganz ehrlich: Wir haben da so unsere Zweifel, ob das so schnell etwas wird. Die Frage deswegen diesmal an Euch: Wie sieht es mit Eurer Internetverbindung aus? Habt Ihr einen schmucken DSL-Anschluss oder Kabelinternet, oder seid Ihr gezwungenermaßen noch mit 56K-Modem oder ISDN unterwegs? Wer von Euch hat noch nicht einmal eine gute Mobilfunkabdeckung? Oder habt Ihr bereits einen 1- oder 2-MBit/s-Anschluss, und die Geschwindigkeit reicht trotzdem nicht aus für YouTube und Co.? Das Wochenendgezwitscher wird diesmal zur Beschwerdestelle, bei der Ihr uns hemmungslos Euer Leid klagen dürft. Macht mit! Wie immer hier als Kommentar oder bei Twitter.