Die vielleicht älteste Computer-Animation wird bald 40

Es ist schwer zu glauben, aber bereits 1972 renderte Ed Cadmull, der später Pixar gründen sollte, seine erste 3D-Animation. Grundlage war das Modell einer Hand, welches manuell digitalisiert und in Polygone zerlegt wurde. Die neue Oberfläche des Drahtmodells wurde mit Texturen gerendert und mit Shading versehen.

Im Grunde genommen genau das, was zur Berechnung von Filmen wie Toy-Story ganze Serverfarmen monatelang rechnen ließ und zumindest teilweise eine gängige Grafikkarte heute in Echtzeit schafft. Die Szene wurde übrigens später in “Westworld” benutzt, um in einem Roboter-Labor auf einem Monitor im Hintergrund zu laufen.

[via Gizmodo]

Ein Gedanke zu „Die vielleicht älteste Computer-Animation wird bald 40“

Kommentare sind geschlossen.