Pimp my Schauspieler

Schonmal gewundert, wie es möglich ist, dass Schauspieler so perfekt aussehen? Ich meine jetzt nicht auf Fotos – die Photoshop-Manipulationen kennen wir hinlänglich – sondern im Film. Dass man mit Licht und Styling viele Schauspieler extrem verschönern kann, ist sowieso klar. Neu war mir, dass Computermanipulationen nicht nur für Hintergründe, Monster oder die Titanic benutzt werden, sondern auch um real gefilmte Schauspieler zu manipulieren. Größer, kleiner, dicker, dünner, muskolöser: Alles geht. Phew.

[via TheNextWeb]

2 Gedanken zu „Pimp my Schauspieler“

  1. Moin,

    ich muss zugeben, das Thema ist nicht neu für mich und schon länger bekannt. Neu war mir, dass es so verdammt einfach geht. Es ist schon traurig, dass es nicht einmal mehr Aufwand bedeutet die Darsteller so aussehen zu lassen, wie der Regisseur es sich denkt (oder das konditionierte Publikum erwartet).

    aber wie heißt es so schön. Film und Theater sollen uns eine Illusion bieten. Und eine Illusion muss mit der Realität nichts gemein haben.

Kommentare sind geschlossen.