Das Leben in 140 Zeichen

Gewagte Sache, was PONS da macht: So eine Art “Best of Twitter” in Buchform. Tweets auf Papier, das ist für sich genommen so pervers, dass es irgendwann kommen musste. Damit das ganze auch kurzweilig und unterhaltsam wird, haben die Mikroliteraturkritiker von Twitkrit wieder als Twüffelschweine gewirkt und 500 Tweets von 230 Twitterern zusammengestellt.

Ich freue mich schon sehr auf das Buch – vor allem weil ich auch drinstehe. Ab heute kann man es im Buchhandel kaufen. Und weil’s so schön war, hier nochmal die Buchankündigung als Steve-Jobs-Parodie von @baranek auf der letzten Re:publica: