Vuvuzelas sind ja eigentlich okay, solange man es nicht übertreibt…

Viel beschweren sich über die “Uwe Seelers” im Stadion, mit denen an einen Höllenlärm machen kann. “Lauter als eine Kettensäge” sollen sie sein, heisst es. Doch solange sie im Stadion bleiben, nicht übermässig eingesetzt werden, um dem Gesang der Fans ein wenig Raum lassen, warum nicht? Ein gute Beispiele, wie und wo man die Vuvuzela nicht nutzen sollte, bringt der “Vuvuzela Guy”: