Vodafone integriert Blogs in neuen App-Katalog für Handys

Gestern erhielten wir eine freundliche Anfrage von Vodafone: Ob wir nicht Lust hätten, in einen mobilen App-Katalog für Vodafone-Handys aufgenommen zu werden. Der Mobilfunkbetreiber will damit Ende Oktober starten; neben uns sollen auch andere Blogs verlinkt werden.

In einem PDF, das Vodafone mitgeschickt hat, stellt das Unternehmen vor, wie der App-Katalog funktionieren könnte: Auf dem Handy-Display sieht man eine Liste der Überschriften. Statt des Vodafone-Blogs steht hier das Online-Magazin der Wahl, zum Beispiel YuccaTree Post+:

Vodafone Mobile Widget

Nach einem Klick auf die Überschrift erscheint ein Auszug des Artikels. Will man den ganzen Text lesen, gelangt man auf die Original-Website:

Vodafone Mobile Widget

Die Nachrichten werden als Apps dargestellt und lassen sich sowohl mobil als auch vom Vodafone-App-Portal im Web auf ein unterstütztes Handy laden:

Vodafone Mobile Widget

Auch weitere Apps wie Börsenticker, eine Wettervorhersage oder Spiele sollen sich auf das Handy laden lassen. Unterstützt werden zum Start zahlreiche Nokia- und Samsung-Handys. Losgehen soll es am 31. Oktober.

Dass Blogs mit in die Liste der Nachrichtenquellen aufgenommen werden, zeigt, dass Vodafone sich offenbar bemüht, auf die so genannte “Generation Upload” zuzugehen. Ich bin gespannt, wie gut das funktionieren wird!

Ein Gedanke zu „Vodafone integriert Blogs in neuen App-Katalog für Handys“

  1. Die Frage lautet ehr ob man Vodafone schon vergeben hat, dass sie auf Zensursula zugegangen sind….und die ganze andere Schei** die da am laufen ist.

Kommentare sind geschlossen.