Kleiner ZDF-Versprecher: Google und Yahoo wurden “Fisting”-Opfer

Kleiner Versprecher, andere Bedeutung, viel Spott: Ein Nachrichtensprecher des ZDF hat sich heute in einer Nachrichtensendung einen kleinen aber feinen Versprecher geleistet und sich damit dem Gespött des Internets ausgesetzt. Inhalt der Meldung: Nutzer von E-Mail-Konten bei Google und Yahoo seien Opfer einer “Fisting”-Attacke geworden.

Der Sprecher meinte höchstwahrscheinlich “Phishing”. Hacker hatten tausende Passwörter von Google Mail, Yahoo Mail und Live Mail (Micrsoft) ausspioniert und im Internet veröffentlicht. Gerade bei Twitter machen sich zur Stunde viele Nutzer über den Fisting-Versprecher lustig.

Noch einmal kurz zur Begriffsklärung: Phishing ist das Ausspionieren von Passwörtern im Internet. Meistens geht es den Übeltätern dabei um den Zugang zu Online-Bankkonten. Fisting hingegen… nun ja, seht selbst… Ihr erkennt den Unterschied? ;)

Video gefunden auf Meedia.de.