Wenn Social Networks Schüler einer Highschool wären …

… dann wäre Facebook ein friedliebender Schüler mit Kapuzenpulli, Twitter wäre ein geschwätziger Bengel, MySpace ein viel zu cooler Cappi-Träger mit Kopfhörer. Wikipedia hingegen wäre der Schulstreber, Google der sich langweilende Alleswisser mit großer Karriere in der Wissenschaft vor sich. Eine nette Grafik stellt sieben Typen von Social-Media-Schülern vor. Passt irgendwie…

Der Urheber der Grafik ist leider unbekannt. [Update: Entworfen wurde die Grafik offenbar von DeviantArt-Nutzer Elontirien. Die Figuren sollen demnach typische Charaktere einer Universität sein, inklusive Professor Google. Danke an @Nerdsnacks.] Gefunden auf Twitter bei @ibo. Wem seht ihr am ähnlichsten? Wenn ihr drauf klickt, sehr ihr das Bild in Originalgröße.

Social Media Highschool

7 Gedanken zu „Wenn Social Networks Schüler einer Highschool wären …“

  1. Schöne Darstellung.
    Wobei man hier auch sehr gut sieht, dass twitter-Nutzer in den USA tendenziell wesentlich jünger sind als hier in Deutschland.

  2. Für Twitter hätte ich andere Vorstellungen gehabt:

    - ein Mädchen, welches am Handy quatsch
    - einen Marktschreier (mit Megaphon)

    Aber das Bild ist soeben auf meinen Desktophintergrund gewandert :)

  3. hat der youTube Fuzzi wirklich die Finger weggepixelt oder verschmeißt mir mein Bildschirm da etwas??

    Der Facebook Charakter könnte etwas “tüfteliger” aussehen :-)

  4. Ich finde der Myspace-Charakter sollte ein “Scene-Kid” sein. ;) Die schließen schließlich 80% der Leute auf Myspace ein, da sind die Hip-Hopper doch eher eine Unterzahl.
    Sonst sehr gelungen :)

Kommentare sind geschlossen.