Realsatire: Wenn Unternehmen twittern

Unternehmen wollen ins Social Web, aber gerade bei Großkonzernen dauern die Entscheidungswege manchmal ein bisschen länger. Trendopfer hat in einer Satire einem fiktiven Unternehmen angedichtet, wie lange es dauern würde, bis es einen geplanten Tweet absetzt. Wenn das Wochenende dazwischen kommt: noch länger.

Die Geschichte ist ausgedacht und überspitzt und klingt gerade deswegen so echt.

Erster Tweet

Sehr schön geschrieben. Gut gemacht!

Gefunden auf Twitter.

Ein Gedanke zu „Realsatire: Wenn Unternehmen twittern“

Kommentare sind geschlossen.