Kostenlos und live: RTL überträgt Rennen der Formel 1 auf dem iPhone

RTL hat das kostenlose iPhone-App “RTL Pole Position” um einen Live-Stream erweitert, mit dem die Fans sich Live-Übertragungen der Rennen und der Qualifyings auf dem iPhone anschauen können. Los geht’s am nächsten Wochenende mit dem Grand Prix von Belgien. Für RTL ist das auch ein Versuch, die darbenden Einschaltquoten zu erhöhen.

Nachdem die Popularität der Formel 1 im Sinkflug ist und es mit dem freudig ersehnten Comeback von Michael Schumacher leider nichts geworden ist, musste sich RTL etwas Neues ausdenken, um die Reichweite zu steigern. Seit Beginn der laufenden Formel-1-Saison überträgt der Sender die Rennen deshalb auch im Internet unter RTL.de, nun folgt also das iPhone. Ausgestrahlt wird jeweils das Fernsehprogramm der Übertragung samt Vor- und Nachberichterstattung.

RTL Pole Position

Anders als die Deutsche Telekom, die die Spiele der Fußballbundesliga live auf dem iPhone zeigt, ist das Angebot von RTL kostenlos. Mit interessanten Inhalten die Zuschauer dort abholen wo sie sind, egal ob lieber vor dem Fernseher, dem Rechner oder dem iPhone: RTL hat erkannt wie es geht. Gerne mehr davon!

8 Gedanken zu „Kostenlos und live: RTL überträgt Rennen der Formel 1 auf dem iPhone“

  1. ich hatte das programm gerade vom iphone schmissen. aber durch die erneuerung könnte es glatt wieder interessant werden. danke für den hinweis :)

  2. Dann warten wir gespannt auf die Premiere am kommenden Samstag! Bin nicht sicher, ob das in dieser Größe der pure Genuss wird, aber gerne lass ich mich eines besseren belehren.

  3. Das ist nicht neu und auch keine Premiere. Bereits seit drei Rennen schaue ich mir den Livestream bei schönem Wetter im Garten an. Ob es davor auch schon ging, kann ich nicht sagen. Aber neu ist zumindest was anderes.

Kommentare sind geschlossen.