AppVee: Die 35 (bisher) besten iPhone-Apps des Jahres

Das US-Online-Magazin AppVee hat auf Techcrunch die 35 bislang besten iPhone-Apps des Jahres vorgestellt. Darunter finden sich Apps wie Skype und Flight Tracker, Photogene und Kindle. AppVee hat die Apps in den Kategorien “Am praktischsten”, “Beste Spiele” und “Schönste Zeitverschwender” unterteilt.

Darunter finden sich Anwendungen, die die gesamte Musiksammlung per WLAN auf das iPhone oder den iPod touch streamen (Simplify Music 2), die Webseiten speichern können, die man erst später lesen möchte (Read it later), oder mit denen man Fotos direkt ausdrucken kann (Print and Share).

Laut AppVee kommen täglich rund 300 neue Anwendungen in den App Store. Davon seien allerdings 90 Prozent für den User nicht zu gebrauchen, weil sie keine wesentlichen Funktionen hätten oder nur Kopien bereits erfolgreicher Apps seien. AppVee stellt die besten davon in Video-Reviews vor. Wegen dieser Masse an neuen Apps und der schwierigen Arbeit externer Entwickler, mit ihren Apps bekannt zu werden, wünscht sich auch AppVee eine bessere Organisation der Apps im iTunes Store.

2 Gedanken zu „AppVee: Die 35 (bisher) besten iPhone-Apps des Jahres“

Kommentare sind geschlossen.