Twitter räumt mit Spam-Followern auf

Heute werden sich wohl wohl einige Twitter-User gefragt haben, wo denn ein Teil ihrer Follower hin ist. Die Antwort darauf kam letzte Nacht von Twitter selbst: Der Dienst teilte mit, dass seit einiger Zeit die Zahl der Spam-Follower sehr gestiegen sei. Aus diesem Grund wurden nun viele dieser Follower aus der Anzeige gelöscht. Damit hat sich die Anzahl der Follower – vor allem bei Accounts mit sehr vielen Followern – deutlich nach unten korrigiert. Zudem wurden noch fehlerhafte Daten bereinigt.

„For some time, the follower and following counts we display have been incorrect for some folks. We’re soon to push a change that will address this issue. This means that the count you see in your sidebar should match what you see on your follower and following pages.

However, a consequence of this change is that follower counts will drop for some people. In particular, those with large followings may see significant changes as we correct for spam accounts and data inconsistencies. No legitimate followings should be affected—we’re just cleaning up artifacts in the system.“

Ein Gedanke zu „Twitter räumt mit Spam-Followern auf“

Kommentare sind geschlossen.