Wochenendgezwitscher: Was haltet ihr vom iPhone 3GS?

Mehr Speed, eine Videokamera mit Autofokus – ich will nicht sagen: das war’s. Aber riesig groß ist der Unterschied zwischen iPhone 3G S und seinem Vorgängermodell iPhone 3G nicht. Gestern ist das neue Wunderhandy trotzdem auf dem deutschen Markt erschienen. Für euch ein Grund, gleich zuzugreifen? Entscheidet ihr euch jetzt erst recht für das “alte” iPhone 3G, das durch das iPhone OS 3.0 deutlich aufgewertet worden ist? Sind euch aktuelle Smartphones von Nokia, Samsung und Co. lieber, wartet ihr lieber auf kommende Modelle wie das Palm Pre? Oder ist das Mobile Web ohnehin nichts für euch, weil zu teuer oder zu unattraktiv? Sagt uns eure Meinung und zwitschert mit. Wie immer hier als Kommentar, auf Twitter oder Identi.ca.

5 Gedanken zu „Wochenendgezwitscher: Was haltet ihr vom iPhone 3GS?“

  1. Ich habe ja lange gedacht: es geht auch ohne iPhone. Aber immer mehr tauchen in letzter Zeit Fragen in mir auf, die nach einer Begründung für den Kauf eines iPhones 3GS suchen. Wären die Tarife nicht so auf Abzocke getrimmt, dann hätte ich es sicher heute schon in der Tasche. Auf die Vorteile der neuen Web2.0-Technologien will ich langsam zu keiner Stunde mehr verzichten und sie deshalb auch über Mobile Web nutzen können. Und dafür scheint mir das iPhone die fortschrittlichste Technologie zu bieten.

  2. Also ich habe aktuell ein 3G und die Funktionen des neuen 3G S find ich zwar gut aber nicht so berauschend, dass ich die Ablösesumme bezahlen und einen neuen Vertrag machen müsste. Bei einer “normalen” Vertragsverlängerung würde ich allerdings wohl wechseln.

  3. Ich habe mein 3G erst einige Monate. Das neue kommt bei den aktuellen Konditionen nicht in Frage. Ich hätte das 3GS spontan gerne gehabt, aber bei genauerem und längerem Hinschauen muss es nicht wirklich sein. Wirklich genial ist das Update auf OS 3.0 – da kann man gut mit dem 3G weitermachen. Wer weiß, was in einem halben Jahr oder Jahr kommt. Andere Preise? Ein noch besseres iPhone? Etwas anderes als ein iPhone kommt für mich allerdings nicht in Frage. Ich liebe es! :-)

  4. Ich hab leider zu wenig Geld um mir Gedanken über so was zu machen, würde mich aber für das iPhone 3G entscheiden, da es nun einmal günstiger ist. Auf die verbesserte Kamera samt Videofunktion und den Kompass kann ich verzichten.

  5. “Nokia E71 rules” und im herbst dann das E72. obwohl mich der app-store und die unzähligen apps mit ihrer tollen integration schon reizen. aber ne echte Tastatur hat bislang immer mehr in der entscheidung gewogen.

Kommentare sind geschlossen.