Einfach nett: Greg Williams macht aus Tweets Comics

Was für eine wunderbare Idee! Comiczeichner Greg Williams visualisiert in seinem Blog Twipcomics besonders aussagekräftige Twitter-Meldungen. Wenn Jeff Jarvis sich über einen potenziell anstrengenden Nebensitzer im Flugzeug echauffiert oder Nick Douglas seine Frisur für zu selbstbewusst hält, dann setzt Williams das grafisch in einem “Twip” um. Das müsst Ihr Euch anschauen!

Twitcomics

Jeff Jarvis: “Uh-oh. Guy next to me on a transatlantic flight is reading a book about how to have conversations. Please don’t practice on me.”


Twitcomics

Katie Rose Johnston: “If I seduce it, really get it going, then leave it alone for ten minutes, maybe this paper will finish itself.”

Und noch einige weitere Comics findet Ihr hier. Einziger Nachteil: Es gibt bisher noch viel zu wenige davon …

via @Almontchen. Danke!

Ein Gedanke zu „Einfach nett: Greg Williams macht aus Tweets Comics“

Kommentare sind geschlossen.