Googles Handy-Betriebssystem Android auf dem EeePC

Von Google wird in diesem Jahr nicht weniger erwartet als ein Konkurrenzprodukt zu Microsoft Windows; gut möglich, dass es schon längst da ist. Die beiden Deutschen Matthäus Krzykowski und Daniel Hartmann haben ohne viel Aufwand Googles Handy-Betriebssystem “Android” auf dem Mini-Laptop EeePC installiert. Das einzige, was sie dafür manuell anpassen mussten, waren einige Treiber. Die Bildschirmauflösung ist für den Mini-Laptop ausreichend, und weil Android auf dem Linux-Kern basiert, würde es prinzipiell auch auf größeren Laptops oder Desktop-PCs laufen. Das einzige Problem wäre noch fehlende Software, die sich auf den größeren Bildschirmen darstellen ließe. Die Verfasser des Artikels rechnen nicht damit, dass irgendein Laptop-Hersteller vor 2010 etwas unternimmt, um Android auf Netbooks zu installieren. Dass ein vollwertiges Betriebssystem von Google aber noch in diesem Jahr kommt, ist damit aber nicht unwahrscheinlicher geworden.

pocketbrain.de, venturebeat.com