Mozilla veröffentlicht Firefox 3.0

Mozilla hat die neue Browserversion Firefox 3.0 zum Download freigegeben und gleichzeitig einen Downloadrekord aufgestellt – allerdings den ersten, den es in der Form überhaupt jemals gab. Die Anwender freuen sich über eine intelligentere Adresszeile und das Plugin „Feedly“. Kritiker bemängeln erste Sicherheitslücken und Programmierfehler. Fast zeitgleich hat auch Opera die neueste Browserversion Opera 9.5 zum Download freigegeben – der bei WiWo-Autor Matthias Hohensee durchfällt: Einige Webseiten ließen sich einfach nicht darstellen.

Zdnet.de, Zdnet.de, 01blog.de, Public-Beta.com, Download-Blog, Basic Thinking, Wiwo.de

2 Gedanken zu „Mozilla veröffentlicht Firefox 3.0“

Kommentare sind geschlossen.